Daten per IpSymcon auslesen

Gibt es hier eine vollständige Aufstellung der möglichen Parameter die ausgelesen/geschrieben werden können, bei Github konnte ich leider bisher nichts weiteres darüber finden.

die Daten lese ich bisher vom hy-control Raspberry mit den mir bisher bekannten Befehlen aus:
meter0/ActivePower
meter0/ActivePowerL1
meter0/ActivePowerL2
meter0/ActivePowerL3
ess0/Soc
ess0/ActivePower

Ich nutze IpSymcon und steuere damit bisher meine Hausautomation.

Vielen Dank

Hallo Herr Mangold,

danke, dass Sie sich hier in der OpenEMS Community melden.

Leider hat KACO seine Implementierung für den Centurio-Wechselrichter (noch) nicht als Open-Source veröffentlicht, so dass ich hier nicht auf den Quellcode verweisen kann. Es ist geplant, dass die Channel alle über das Monitoring einsehbar sind, aber das ist noch nicht ganz fertig.

Hier eine Übersicht über die wichtigsten Channel. Die Adressen setzen sich dann jeweils aus der Component-ID (z. B. “ess0”) und der Channel-ID (z. B. “ActivePower”) zusammen. (siehe Dokumentation)

Bezeichnung Channel-ID
Batterie ess0
Status State
Ladezustand Soc
On-Off-Grid-Status GridMode
Be-/Entladeleistung ActivePower
Blindleistung ReactivePower
Belade-Energie ActiveChargeEnergy
Entlade-Energie ActiveDischargeEnergy
Erlaubte Beladeleistung AllowedChargePower
Erlaubte Entladeleistung AllowedDischargePower
PV-Anlage charger0
Status State
Leistung ActualPower
Energie ActualEnergy
Hy-switch (Netzzähler) meter0
Status State
Frequenz Frequency
Netzbezugs-/Netzeinspeiseleistung ActivePower, ActivePowerL1, ActivePowerL2, ActivePowerL3
Blindleistung ReactivePower, ReactivePowerL1, ReactivePowerL2, ReactivePowerL3
Netzbezugsenergie ActiveProductionEnergy
Netzeinspeiseenergie ActiveConsumptionEnergy
Spannung Voltage, VoltageL1, VoltageL2, VoltageL3
Strom Current, CurrentL1, CurrentL2, CurrentL3

Ihre Frage mit dem “hy-control Raspberry” habe ich leider nicht verstanden. Sie sollten aber direkt mit IP-Symcon eine Abfrage an die REST-JSON-Schnittstelle oder die Modbus/TCP-Schnittstelle im OpenEMS richten können.

Sie haben ja einen FENECON Pro Hybrid-Speicher. Evtl. müssen diese beiden Schnittstellen erst noch freigeschaltet werden. Welche FEMS-Nr. haben Sie, damit ich das prüfen kann?

So wie ich das sehe gibt es für IP-Symcon fertige “Module”. Es wäre schön, wenn sich hieraus eine allgemeine IP-Symcon zu OpenEMS-Schnittstelle ergeben würde.

Viele Grüße
Stefan Feilmeier

Die Lösung, zum auslesen und steuern per PHP Script und IpSymcon unter: https://community.openems.io/t/beladungssteuerung-kaco-energydepot-centurio-hybrid-wechselrichter/63/2?u=willibald

1 Like